Formalwissenschaft

Mathematik

Die Mathematik zählt zu den ältesten Wissenschaften und hat durch ihre zahlreichen und vielseitigen Anwendungen in der heutigen Lebens- und Berufswelt eine große Bedeutung. Das Unterrichtsfach Mathematik ist Kernfach und Pflichtprüfungsfach.

An der FPS realisiert sich Förder- und Forderunterricht auf verschiedenen Ebenen. In den einzelnen Klassen findet individuelle Förderung und Forderung durch innere Differenzierung statt. Zur besseren individuellen Betreuung bietet die FPS dabei eine Vielzahl von Teamteaching-Stunden an, bei denen zwei Lehrkräfte die Klasse betreuen. In den höheren Klassen findet der Unterricht teilweise klassenübergreifend statt. Dabei sollen nicht die Schwächen im Vordergrund stehen, sondern es sollen die vorhandenen Kompetenzen ermittelt und erweitert werden. Durch gezielte Aufgaben, auf dem jeweiligen Niveau, sollen Erfolgserlebnisse beim selbstständigen Lösen von Aufgaben ermöglicht werden. Durch eine stetige Anpassung der Niveaustufe sollen die Schülerinnen und Schüler gefordert – aber nicht überfordert – werden.

Die Ferdinand-Porsche-Schule beteiligt sich mit vielen Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 10 am Känguru-Wettbewerb.
Dabei erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine Urkunde und einen kleinen Preis. Zusätzlich werden die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer prämiert. Am Känguru-Wettbewerb nehmen jährlich über sechs Millionen Schülerinnen und Schüler in mehr als 80 Ländern teil.